Changu Narayan im Kathmandutal, Nepal. Kathmandu-Valley. Katmandu-völgy

Changu Narayan im Kathmandutal, Nepal. Im kleinen Hindudorf befindet sich ein wunderbarer Tempel (Mandir) aus dem 4. Jahrhundert. Er ist Gott Vishnu als Narayan geweit und ist sehr wahrscheinlich der älteste Hindu-Tempel im Kathmandu-Tal. In der Herrscherzeit von Haridatta Varma ist er gebaut worden als einer von vier Narayan-Tempeln. Ziegen, Hühner bewegen sich dort völlig ungeniert, auf den Jahrtausende Alten Skulpturen turnen kleine Kinder herum, es ist alles sehr natürlich dort. Man nennt diesen Ort auch als Kraftort und tatsächlich, man fühlt dort einge seltsame Kraft, die ich für mich so übersetzt habe: Verbundenheit mit dem Universum, Hingabe, Anerkennung dessen, dass Menschen dem universalen (oder göttlichen) untergeordnet sind. Die Stimmung ist eigenartig. Immer sitzen betende Hindus im Seitengebäude, immer wieder werden heilige Lieder gesungen und musiziert. Ziegen, Hühner, kleine Kinder bewegen sich dort ungeniert