VAUDE – himalways.de – Auf vergessenen Wegen durch den Himalaya

Die Himalways Expedition ist nach 73 Tagen und ca 900km erfolgreich aus Nepal zurückgekehrt! Ziel der Reise war die Erforschung traditioneller Hochgebirgswegesysteme im Himalaya. Dabei durchwanderte die Expedition sowohl die Nord- wie auch die Südseite des Hohen Himalaya und forschte nahe der tibetischen Grenze auf verborgenen und teilweise auch verbotenen Wegen. Viel Neuschnee, hohe Pässe, die Kälte der kurzen Spätherbsttage, sowie die Abgelegenheit einiger Wege und die dementsprechend hohen Tragelasten, gehörten neben der wissenschaftlichen und filmischen Arbeit zu den größten Herausforderungen der Expedition. Das Team von Himalways -- der 28-jährige Expeditionsleiter Hannes Künkel, Geograph und Hochgebirgsgeomorphologe, und der Kameramann Nils Peuse (26 Jahre) sind mit dem Ablauf der Expedition mehr als zufrieden. Im Rahmen der Forschungsarbeiten zu Hannes' Doktorarbeit über die Abhängigkeit alter Handelsrouten und Hochgebirgspfade vom Klima und Relief, wurde ein HD-Film aufgenommen, der die Expeditionsereignisse dokumentiert. Bei den Bildern freut uns dieses Projekt unterstützt haben zu können. Film und Rechte by Nils Peuse Weitere Informationen: http://www.facebook.com/hkmountainpro http://www.hk-mountain-projects.com http://www.vaude.com